Mittendrin und immer nahe dran

2. BWE-Wind-Treffen mit Gemeinschaftsstand des Landesverbands auf der Landwirtschaftsmesse in Mecklenburg-Vorpommern

MELA29000„Die Windenergie muss zu den Menschen kommen und die Menschen zur Windenergie”, ist der Leitgedanke von Andreas Jesse, dem Vorstand des BWE-Landesverbands Mecklenburg-Vorpommern, der nun schon im zweiten Jahr das BWE-Windtreffen in M-V erfolgreich organisierte.

Mehr an Wind interessierte Menschen, als auf der jährlichen MeLa, der größten Messeveranstaltung für Landwirtschaft und Ernährung in Mühlengeez/Mecklenburg-Vorpommern mit 70.000 Besuchern, sind schwerlich anders zu erreichen.

Nach dem Start im vergangenen Jahr war der große Gemeinschaftsstand des BWE-Landesverbands in diesem September in der zentralen Halle 2 des Messegeländes und direkt neben dem Fachforen-Veranstaltungsbereich hervorragend „mittendrin“ positioniert.
Weiterlesen

2. „BWE- Wind-Treffen“ in Mecklenburg-Vorpommern

Großer Gemeinschaftsstand unter dem Motto:
“25 Jahre Windenergie in Mecklenburg-Vorpommern”

Auf dem Gemeinschaftsmessestand des BWE – Landesverbandes MV, diesmal mitten in der zentralen Halle 2 der MeLa, präsentieren sich in diesem Jahr 23 namhafte Unternehmen der Windenergiebranche.

Kein Wunder, denn das nördliche Bundesland bietet enorme Wachstumsperspektiven und wird von den Unternehmen als einer der wichtigsten deutschen Märkte gesehen.

In diesem Jahr mit dabei: Enercon GmbH,  Nordex Energy GmbH, Vestas Deutschland GmbH, notus energy Nord GmbH & Co. KG, eno energy, Senvion Deutschland GmbH, Siemens AG, ENERTRAG, Wind-projekt GmbH, naturwind schwerin gmbh, wpd-onshore GmbH & Co. KG, WindBauer GmbH, UKA Nord GmbH & Co. KG, WEMAG AG,  ÖKOTEC Windenergie GmbH, Denker & Wulf AG, Ingenieurcontor Elektrotechnik, Ingenieurbüro Ganß GmbH, Wind-Consult GmbH, Energiekontor AG,  FWT energy GmbH & Co. KG, Rechtsanwälte Maslaton und Andresen.

Weiterlesen

2. BWE-Wind-Treffen 2014

MeLa, 11. bis 14. September 2014

Jetzt anmelden!

Finden Sie Ihre Partner in der Windbranche aus Mecklenburg-Vorpommern auf dem „BWE-Wind-Treffen“ im Rahmen der MeLa Messe!

Über 70.000 Besucher garantieren aufmerksame Kunden und interessante Kontakte. Die MeLa ist die traditionsreichste Fachausstellung in Mecklenburg-Vorpommern. Sie ist in ihrer Kombination von Technik, Präsentationen und züchterischen Spitzenleistungen einmalig in Norddeutschland.

Der große Erfolg und Spaß wird fortgesetzt!
grosse_spass

pdf_icon Weitere Informationen und Anmeldeformular.


Mit dabei:

oeKOTEC fwt wind siemens ice windprojekt energiekontor windbauer ganss naturwind wemag wpd vestas uka notus senvion nordex mm enertrag eno enercon andresen denkerwulf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Medienpartner:

neueenergieerge

ENERCON GmbH

enercon_schwarz„Wir freuen uns, an der diesjährigen MeLa als Aussteller teilnehmen zu dürfen und messen dieser Veranstaltung einen hohen Stellwert bei. ENERCON ist u. a. in der Region M-V seit einigen Jahren Marktführer und wir wollen in Mühlengeez die Gelegenheit nutzen, unsere langjährigen Kunden einzuladen, neue Kunden kennenzulernen und mit Landeigentümern Beteiligungsmöglichkeiten zu diskutieren.
Es gibt noch viel zu tun, um die Energiewende weiter voran zu bringen. Vor dem Hintergrund der aktuellen Fortschreibung der Regionalen Raumentwicklungsprogramme in M-V sowie der Möglichkeiten für klassische Hofanlagen erwarten wir auf der MeLa interessante Gespräche. Wir sitzen mit unserer Rostocker Niederlassung quasi „vor Ort“ bei unseren Kunden, sind mit 250 Arbeitsplätzen im Land vertreten, können eine umfassende Betreuung unserer Kunden garantieren und für die Betriebsdauer der Anlagen einen schnellen und flexiblen Service sicher stellen. – Die MELA wird daher eine spannende Veranstaltung, und es ist ein schöne Idee, die Windbranche dort einzubeziehen.“

Klaus H. Uhl, MBA

NOTUS energy:

notus

„ Als Entwickler regionaler Projekte, gemeinsam mit Grundstückseigentümern, Gemeinderäten und Bürgermeistern sehen wir die MeLa, zu der wir erstmalig als Aussteller zu finden sein werden, als eine Informationsplattform mit Fachleuten aus den Bereichen Landwirtschaft und Forst sowie Experten aus Politik und Verwaltung. Uns ist es wichtig, den Besuchern, die uns noch nicht kennen, einen Überblick über unser Unternehmen zu geben. Dies ist auch einer von den Gründen, dass wir uns mit 3 Auftritten und den unterschiedlichsten Themen im Kongressbereich präsentieren möchten.
Auf der MeLa sehen wir durchaus die richtigen Ansprechpartner für zukünftige Vorhaben.

Geschäftsführer Stephan Schröder