Mittendrin und immer nahe dran

2. BWE-Wind-Treffen mit Gemeinschaftsstand des Landesverbands auf der Landwirtschaftsmesse in Mecklenburg-Vorpommern

MELA29000„Die Windenergie muss zu den Menschen kommen und die Menschen zur Windenergie”, ist der Leitgedanke von Andreas Jesse, dem Vorstand des BWE-Landesverbands Mecklenburg-Vorpommern, der nun schon im zweiten Jahr das BWE-Windtreffen in M-V erfolgreich organisierte.

Mehr an Wind interessierte Menschen, als auf der jährlichen MeLa, der größten Messeveranstaltung für Landwirtschaft und Ernährung in Mühlengeez/Mecklenburg-Vorpommern mit 70.000 Besuchern, sind schwerlich anders zu erreichen.

Nach dem Start im vergangenen Jahr war der große Gemeinschaftsstand des BWE-Landesverbands in diesem September in der zentralen Halle 2 des Messegeländes und direkt neben dem Fachforen-Veranstaltungsbereich hervorragend „mittendrin“ positioniert.
Weiterlesen

2. „BWE- Wind-Treffen“ in Mecklenburg-Vorpommern

Großer Gemeinschaftsstand unter dem Motto:
“25 Jahre Windenergie in Mecklenburg-Vorpommern”

Auf dem Gemeinschaftsmessestand des BWE – Landesverbandes MV, diesmal mitten in der zentralen Halle 2 der MeLa, präsentieren sich in diesem Jahr 23 namhafte Unternehmen der Windenergiebranche.

Kein Wunder, denn das nördliche Bundesland bietet enorme Wachstumsperspektiven und wird von den Unternehmen als einer der wichtigsten deutschen Märkte gesehen.

In diesem Jahr mit dabei: Enercon GmbH,  Nordex Energy GmbH, Vestas Deutschland GmbH, notus energy Nord GmbH & Co. KG, eno energy, Senvion Deutschland GmbH, Siemens AG, ENERTRAG, Wind-projekt GmbH, naturwind schwerin gmbh, wpd-onshore GmbH & Co. KG, WindBauer GmbH, UKA Nord GmbH & Co. KG, WEMAG AG,  ÖKOTEC Windenergie GmbH, Denker & Wulf AG, Ingenieurcontor Elektrotechnik, Ingenieurbüro Ganß GmbH, Wind-Consult GmbH, Energiekontor AG,  FWT energy GmbH & Co. KG, Rechtsanwälte Maslaton und Andresen.

Weiterlesen

2. BWE-Wind-Treffen 2014

MeLa, 11. bis 14. September 2014

Jetzt anmelden!

Finden Sie Ihre Partner in der Windbranche aus Mecklenburg-Vorpommern auf dem „BWE-Wind-Treffen“ im Rahmen der MeLa Messe!

Über 70.000 Besucher garantieren aufmerksame Kunden und interessante Kontakte. Die MeLa ist die traditionsreichste Fachausstellung in Mecklenburg-Vorpommern. Sie ist in ihrer Kombination von Technik, Präsentationen und züchterischen Spitzenleistungen einmalig in Norddeutschland.

Der große Erfolg und Spaß wird fortgesetzt!
grosse_spass

pdf_icon Weitere Informationen und Anmeldeformular.


Mit dabei:

oeKOTEC fwt wind siemens ice windprojekt energiekontor windbauer ganss naturwind wemag wpd vestas uka notus senvion nordex mm enertrag eno enercon andresen denkerwulf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Medienpartner:

neueenergieerge

Mela 2013 – Besucher und Aussteller zufrieden

Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus äußert sich zufrieden am Sonntagabend. „Die MeLa ist für mich das Spiegelbild der „Lebensbranche“: hier kann man mit allen Sinnen erleben, welchen hohen Stellenwert die Land- und Ernährungswirtschaft für unser Bundesland hat. Die Mischung aus Landtechnik, Tieren und dem abwechslungsreichen Rahmenprogramm hat die Menschen wieder überzeugt. Das macht mich stolz. Außerdem konnte man sich in einer politisch spannenden Zeit auf der diesjährigen MeLa ein Bild davon machen, dass gute Agrarpolitik mit wirtschaftlicher Vernunft und ökologischer Sorgfalt in sozialer Verantwortung funktionieren kann, sofern man zum Kompromiss bereit ist und ideologische Vorurteile überwinden möchte.“

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse

Windernte Landesverband Windenergie erstmals auf der MeLa

Andreas Jesse ist mit dem Auftakt zufrieden. Erstmals hat der Landeschef des Verbandes Windenergie in Mecklenburg-Vorpommern in Halle 4 der Mela einen großen Informationsstand eingerichtet. Mit vielen Partnern, die in punkto Windenergie aktiv sind; Projektentwickler, Hersteller, Netzbetreiber, Banken bis hin zu Rechtsanwälten. Sie alle nutzen die Gelegenheit um ihre ganz speziellen Angebote auf der MeLa zu unterbreiten. Als Küstenland bietet Mecklenburg-Vorpommern allerbeste Bedingungen für die Windenergieerzeugung. Für On- und Offshore Anlagen gleichermaßen. Mit 71 Einwohnern pro Quadratmeter ist Mecklenburg-Vorpommern das am dünnsten besiedelte Bundesland. Mit deutlich über 2.000 Megawatt liegt der Nordosten in Sachen Windnutzung auf Platz 3 im Bundesvergleich. Absoluter Spitzenreiter mit über 7.500 Megawatt ist Niedersachsen, gefolgt von Schleswig-Holstein. Selbst in Hamburg stehen inzwischen 58 Windkraftanlagen. Hierzulande sind es aktuell 1.541. Das zeigt, dass sich die Küstenregionen besonders für die Windenergiegewinnung eignen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse